Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VL-Hr. Gr.3 - 11.Sp.: Vorberichte, Ergebnisse, Kommentare & Spielberichte - Saison 2023/2024
#1
Sa. 18.11.2023 15:00 MTV Köln 1850 II - Stolberger SV      
SR: Lückert/Menne               

Sa. 18.11.2023 16:45 HC Gelpe/Strombach II - TSV Bonn rrh. II      
SR: Küster/Petersen               

Sa. 18.11.2023 17:30 Polizei SV Köln - 1.FC Köln 01/07    
SR: Költgen/Scharf               

Sa. 18.11.2023 18:30 TV "Jahn" Köln-Wahn - HSV Frechen      
SR: Koch/Strunk               

Sa. 18.11.2023 19:00 SC Fortuna Köln - VfL Bardenberg      
SR: Lüttgens F./Lüttgens L.           

Sa. 18.11.2023 19:00 HSG Rösrath/Forsbach - CVJM Oberwiehl      
SR: Grenner/Grenner               

So. 19.11.2023 18:00 HSG Refrath/Hand II - SSV Nümbrecht II      
SR: Lange/Leitner
#2
Ergebnisse:

MTV Köln 1850 II - Stolberger SV 42:22 (23:9)    
HC Gelpe/Strombach II - TSV Bonn rrh. II 33:32 (17:16)      
Polizei SV Köln - 1.FC Köln 01/07 32:30 (17:17)    
TV "Jahn" Köln-Wahn - HSV Frechen 24:23 (11:14)      
SC Fortuna Köln - VfL Bardenberg 33:29 (16:14)      
HSG Rösrath/Forsbach - CVJM Oberwiehl 37:34 (18:16)      
HSG Refrath/Hand II - SSV Nümbrecht II 27:29 (10:15) 

laut NuLiga
TORWART ist KEINE POSITION, sondern eine LEBENSEINSTELLUNG!
#3
Verbandsliga. HSG Rösrath/Forsbach – CVJM Oberwiehl 37:34 (18:16). Nach dem 36:28 (56.) ließen sich die Hausherren etwas gehen und gewannen nicht so deutlich, wie der Spielverlauf war. Doch selbst wenn der deutliche Vorsprung gehalten hätte, wäre Trainer Gregor Pohl kaum ein Lächeln über die Lippen gekommen, denn die HSG bezahlte den doppelten Punktgewinn teuer. „Hendrik Hillebrand hat sich nach fünf Minuten am Knie verletzt, er könnte uns länger fehlen“, so der Coach, der den Kreisläufer in den vergangenen Wochen auf dem Vormarsch sah: „Er hat viel investiert, sich gut entwickelt und darum auch in der Startformation gestanden.“

So blieb ein bitterer Beigeschmack, obwohl die Gastgeber mit viel Tempo dem Sieg entgegen stürmten. Die hohe Geschwindigkeit beim Umschalten forderte zwar auch einige Fehler, aber insgesamt hat die Mannschaft in diesem Bereich Fortschritte gemacht. In den abschließenden Minuten trübte ein schwaches Rückzugsverhalten das Bild. Pohl: „In den vergangenen Wochen haben wir komplett trainieren können, das wirkt sich auf die Leistung im Spiel aus.“ In der Schlussviertelstunde nutzte der eingewechselte Lennart Schuldt seine Chance und empfahl sich für höhere Aufgaben.

Weiter geht es am 2. Dezember um 20 Uhr beim VfL Bardenberg. HSG: Bauch, Kraus; N. Kutter 7, Vogt 6, Roßbach 6/1, Dordic 5, Balz 4, Eker 2, Krob 2, Rausch 2, Hillebrand 1, Schuldt 1, Weckelmann 1, T. Kutter.

HSG Refrath/Hand II – SSV Nümbrecht 27:29 (10:15). Gleich sechs Akteure musste Trainer Kagan Karaca nachnominieren, denn es gab zahlreiche Ausfälle. Die fehlende personelle Kontinuität schwächte den Aufsteiger zusätzlich, der seit Wochen verschiedene Spieltagskader aufbieten muss. „Im ersten Durchgang haben wir den Kreisläufer des SSV nicht in den Griff bekommen, nach der Pause haben wir uns zu viele technische Fehler geleistet“, sagte der Coach. Seine Truppe betrieb nach dem 21:27 (52.) noch etwas Ergebniskosmetik. Für die Gäste stand mit Mario Jatzke der ehemalige Coach der 1. HSG-Mannschaft an der Seitenlinie.

Als nächstes geht es für die HSG am 2. Dezember um 17 Uhr zum HSV Frechen. HSG: Pohen, Pozhyltsov; Wendler 12/1, Merz 5/1, Graf 3, Bauer 2, Eschweiler 2, Lay 1, Baur, Mielke, P. Müller, S. Müller, Wagenknecht.

Quelle: KSTA Berg
#4
TV Jahn Köln-Wahn — HSV Frechen 24:23 (11:14). In der Verbandsliga bleibt der HSV beständig unbeständig und somit im Tabellenmittelfeld gefangen. „Zu mehr als zwei Siegen in Serie reicht es aktuell nicht, da wir zu unbeständig in unserer Offensivleistung sind. Das ist der größte Knackpunkt“, macht HSV-Trainer Stefan Wassong als Problem fest. Trotz Pausenführung verspielten die Frechener den Erfolg und ihre Serie, weil sie vier Siebenmeter ausließen. Am Wochenende hat der HSV spielfrei.

Quelle: KSTA Erft
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
2 Gast/Gäste

Gr.3 - 11.Sp.: Vorberichte, Ergebnisse, Kommentare & Spielberichte - Saison 2023/202400